Libanon

Mary’s Meals arbeitet in 18 Ländern auf fünf Kontinenten.

Die Kämpfe in Syrien haben Millionen von Menschen dazu gezwungen, in benachbarten Ländern Zuflucht zu suchen. Im Jahr 2016 starteten wir unser erstes Schulernährungsprogramm im Mittleren Osten, um dazu beizutragen, einige aus der wachsenden Zahl der syrischen Flüchtlingskinder, die im Libanon leben, zusammen mit ihren libanesischen Klassenkammeraden zu ernähren.

Inmitten des Blutbads und der Unsicherheit des Krieges kann Mary’s Meals diesen Kindern einen Hoffnungsschimmer geben, indem es sie mit einer nahrhaften täglichen Mahlzeit zurück in die Klassenzimmer bringt.

Unsere Arbeit

Wir ernähren Kinder, die die Schule in Antelias besuchen, fünf Kilometer nördlich von Beirut, in einem Gemeindezentrum im Aley District of Mount Lebanon, im Südosten Beiruts, und in einem inoffiziellen Bildungszentrum, das im “Bourj el-Barajneh”- Flüchtlingslager in den südlichen Vororten Beiruts liegt.

Beginn der Arbeit

Unser Wirkungskreis

Unser Partner

2016

1,755 Kinder erhalten Mary’s Meals

Dorcas

Wussten Sie schon?

Ein Viertel der Menschen, die im Libanon leben, sind Flüchtlinge aus Syrien.