Kirche und Gebet

Neben den vielen kleinen und großen liebvollen Taten unserer Unterstützer ist seit unseren bescheidenen Anfängen das Gebet eine der tragenden Säulen unserer Arbeit. 

Der Ursprung unseres Namens

Mary’s Meals ist nach Mary, Jesus Mutter Maria, benannt, die ihre eigenen Kinder in Armut aufzog. Wir sind aus dem christlich katholischen Glauben unseres Gründers erwachsen, wodurch unsere Werte und Gesinnung stark geprägt wurden. 

Unsere Bewegung besteht aus Menschen jeden Glaubens und Menschen ohne Religionsbekenntnis. Wir richten uns an alle Menschen, die unsere Vision teilen, und respektieren die individuellen religiösen Überzeugungen jedes einzelnen. 

Die Wurzeln von Scottish International Relief, aus dem in2002 Mary’s Meals hervor ging, finden sich in Medjugorje. Dies ist ein kleiner Ort in Bosnien-Herzegowina, in dem seit 1981 von Marienerscheinungen berichtet wird. 

Der Name "Mary’s Meals" geht auf den Wunsch zurück, diese Arbeit Maria, der Mutter Jesu, zu widmen. 

 

Gebet für Mary’s Meals

Eine Art, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können, ist das folgende Mary’s Meals-Gebet:

Vater unser, gib uns heute unser tägliches Brot und vergib uns, wenn wir mehr genommen haben als unseren Teil des Brotes, das allen gehört. Lass uns Dir helfen, die Hungernden mit guten Gaben zu beschenken und nicht mit den Resten von unserem Tisch. Lehre uns das zu teilen, was wir nicht für uns behalten sollen. Bekleide uns mit Deiner Liebe, damit wir jedes gute Werk vollenden können, für das Du uns geschaffen hast. Lege Dein Mitleid für jedes hungernde Kind in unsere Herzen und nutze unsere kleinen Taten der Liebe, um ihren Hunger zu stillen. Amen.

Bitte laden Sie unser Gebet als PDF herunter.

 

Möglichkeiten für Kirchengemeinden

Für Kirchengemeinden gibt es viele Möglichkeiten, Mary’s Meals zu unterstützen. Diese reichen von der Organisation von Fundraisingveranstaltungen über das Rucksackprojekt bis hin zur schlichten Verbreitung unserer Vision. 

Sie werden eine Menge Ideen, Anregungen und nützliche Downloads in unserem Abschnitt zu Spendenaktionen finden.

 

Unsere Gebetsgemeinschaft 

Unsere Gebetsgemeinschaft bietet zwei Gelegenheiten,  Mary’s Meals regelmäßig gemeinsam mit anderen in Ihre Gebete einzuschließen. Sollten Sie sich für unsere Gebetsgemeinschaft interessieren, würden wir uns sehr freuen, von Ihnen zu hören. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf wir werden Ihnen gerne postalisch einen Willkommensgruß zukommen lassen. Unsere Ansprechpartnerin per Mail ist Caroline oder per Telefon Winfried +49 4206419941.

Hier geht es zum Download des PDF. Bitte das Bild anklicken.

Unsere Gebetsgemeinschaft – Mary’s Meals Quarter 

Innerhalb der MM Quarter sind Sie eingeladen, sich sonntags um 19 Uhr für eine viertel Stunde Zeit für Mary’s Meals zu nehmen. In dieser Zeit können wir uns im Gebet verbunden fühlen und anhand des Gebetsleitfadens für unsere Arbeit und unsere Mary’s Meals Familie beten. Organisatorisch ist dabei sichergestellt, dass eine Person definitiv zu dieser Uhrzeit beten wird – sprich wo auch immer Sie sich die Zeit nehmen: Sie tuen es von Anfang an in der Gewissheit, nicht allein, sondern Teil einer – so Gott will – wachsenden Gemeinschaft von Menschen in ganz Deutschland zu sein! 

Hier geht es zum Download des PDF. Bitte das Bild anklicken .Bitte das Bild anklicken.

Unsere Gebetsgemeinschaft – Mary’s Meals Novene 

Innerhalb der MM Novene sind Sie eingeladen, sich zweimal im Kalenderjahr an neun aufeinanderfolgenden Tagen Zeit für unsere gute Sache zu nehmen – einmal im Marienmonat Mai beginnend gleich am ersten und ein zweites Mal anlässlich der Geburtsstunde von Mary’s Meals. Am 22. November 2002 traf Magnus auf den 14-jähringen Edward in Malawi. Edward sagte, seine Vision für sein Leben sei es, eines Tages genug zu essen zu haben und zur Schule gehen zu können. Diese Worte bewegten unseren Gründer Magnus MacFarlane-Barrow, unsere Bewegung ins Leben zu rufen. 

Diese beiden Daten nehmen wir zum Anlass, jedes Jahr vom 1. bis 9. Mai und vom 22. bis 30. November täglich gemeinsam dafür zu beten, dass unsere Arbeit weiter gedeiht und wächst sowie mehr und mehr Kindern auf der ganzen Welt die Möglichkeit gegeben wird, ihr Leben zu verändern, indem sie täglich eine Mahlzeit in ihren Schulen erhalten. 

Hier geht es zum Download des PDF.

Unsere Gebetsgemeinschaft – Historie 

Anfang 2022 fanden sich über unsere Organisation zunächst Winfried und Caroline - beide schon länger ehrenamtlich für Mary’s Meals aktiv. Ihnen war es ein Anliegen, regelmäßig für Mary’s Meals zu beten, dies gemeinsam zu tun, Gläubige zu diesem Gebet einzuladen sowie wenig betende Menschen einen leichten Einstieg zu einem regelmäßigen Gebet für unsere gute Sache zu ermöglichen. Die Idee einer Mary’s Meals Gebetsgemeinschaft war geboren! 

Winfried unterstützt von Caroline begann sowohl die MM Quarter als auch die MM Novene inhaltlich auszuarbeiten. Recht zügig schloss sich Alison für die musikalische Gestaltung der Gebetsgemeinschaft an und gemeinsam - unterstützt von unserer MM Organisation in Hinblick auf Organisation, Layout der Gebetsleitfäden und Ausgestaltung der Webseite – wurde das Ziel erreicht, den Gebetskreis am 1. Mai 2022 zu starten. 

Open quote mark Wir erkennen die Bereitschaft von Menschen an, für unsere Arbeit zu beten und zu fasten, und laden diejenigen, die diesen Glauben teilen, dazu ein, ihren Teil an unserer Mission auf diese Weise beizutragen. Close quote mark
Auszug aus dem Mary’s Meals-Wertebekenntnis