Heute noch ein Traum, morgen schon Wirklichkeit

Mary’s Meals hilft Kindern in Liberia, zur Schule gehen und sich dort konzentrieren zu können, aber es   nährt auch die Hoffnungen, die sie für die Zukunft haben, wie unser Communications Officer Gerry, herausgefunden hat.

In 20 Jahren wird der beste Ort, nach medizinischer Hilfe zu suchen, Liberia sein. Woher ich das weiß? Weil mehr als die Hälfte der Kinder, mit denen ich spreche, mir erzählen, dass sie Ärzte oder Krankenschwester werden wollen!

So wie die 16jährige Nancy, die die Moore Town Public School besucht und mir erzählt hat: “Ich möchte Ärztin werden. Das ist etwas, was ich schon seit langem wollte.”

Manche dieser neuen Ärzte und Krankenschwestern werden nach Amerika gehen, wie sie mir erzählen, aber sie werden ihre Kontakte nutzen, um Vorräte und Medizin nach Liberia zu schicken.

Es wird in dem Land Dutzende von neuen Ingenieuren geben, die majestätische Gebäude erschaffen, große Straßen bauen und beeindruckende Brücken konstruieren werden.

Die neuen Kirchen, die sie bauen werden, werden Pastöre und Prediger haben, die das Volk führen werden. Benedikt, 13, von der Gayah Hills Public School, sagte: “Ich möchte Geistlicher werden. Ich möchte über die Bibel sprechen. Ich werde keine Angst haben, aufzustehen und zu reden.”

Und es wird Hunderte von Lehrern geben, die sich an die neuen Schulen drängen, um dort zu lehren – Englisch, Mathematik, Geschichte, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und vieles mehr.

Eine neue Generation an Politikern und Anwälten wird sich darauf konzentrieren, sich für ihr Volk einzusetzen, Fälle zu verteidigen und denen Hilfe anzubieten, die sie am meisten benötigen.

Fatu – die 15 Jahre ist und zur St. Damian’s – Schule in Massatin geht – wird eine dieser kämpferischen Anwälte sein. Sie sagte: “Ich möchte Anwalt werden, weil ich meinem Land Gerechtigkeit bringen will. Ich möchte ehrgeizig sein und fleißig lernen, um mein Ziel zu erreichen. Wenn ich auch sehr viel lernen muss, um zu bestehen, werde ich es tun, weil es mein Traum ist.”

Piloten werden von Liberia in die USA fliegen und Waren und Reisende bringen. Journalisten und Schriftsteller werden die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Landes in Worte fassen.

Nehemiah lässt sich seine Möglichkeiten offen, für den Fall, dass seine erste Wahl nicht möglich ist. Der 15jährige von der Sean Devereux – Schule in Perry town, Virginia, sagte: “Ich würde demnächst gerne Technologie studieren, aber der Kurs, den ich gerne belegen würde, wird in unserem Land nicht angeboten, also denke ich, dass ich Geograf oder Pilot werde.”

Sänger und Musiker werden neue Lieder schreiben und der Welt die Musik Liberias näherbringen. Liberianische Fussballer werden mit den Messis und Ronaldos von Morgen zusammentreffen und Liberia stolz machen, indem sie internationale Erfolge feiern werden.

Und ein oder zwei aus der besten Generation von Morgen wollen ihre Zukunft sogar der Arbeit für Mary’s Meals als Fahrer oder Prüfer widmen und der nächsten Generation von Liberianischen Schulkindern Essen bringen.

Aber wie werden diese Träume Wirklichkeit?

Der erste Schritt dahin, diese Träume zu erreichen, besteht in einer täglichen Mahlzeit an der Schule von Mary’s Meals, und jede dieser Mahlzeiten ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Gute Ernährung führt zu guter Bildung. Und eine gebildete Generation führt zu einer besseren Zukunft für Liberia.