Mary’s Meals gibt den Kindern Energie zum Lernen, Spielen ... und Tanzen!

Malawi

Eine tägliche Portion Porridge hält Georgina auf Trab.

Sie sagt: „Ich mag es, zu traditionellen Liedern zu tanzen. Ich tanze immer, wenn es einen besonderen Anlass im Dorf gibt.“

Kenia

Eric träumt davon, ein professioneller Tänzer zu werden. Er ist Teil einer vierteiligen Tanzgruppe, die sich nach der Schule und am Wochenende trifft.

Er erzählte uns: „Ich habe Leuten beim Tanzen zugeschaut und mir hat es gefallen. Die Musik war ansteckend und ich wurde richtig interessiert. In Zukunft will ich ein Sänger und Tänzer sein. Ich liebe Tanzen. Manchmal üben wir den ganzen Tag.“

Südsudan

Moses bringt hungrigen Kindern im Südsudan Mary’s Meals, welche ihre Leben verändern.

Er erzählte uns: „Nachdem sie das Essen in der Schule erhalten haben, sehen wir, wie die Kinder spielen, wie sie singen, wie sie tanzen. Wir sehen, dass sie neues Leben in sich haben.“

Haiti

Die besten Freundinnen Fifie und Monia lieben es, zu haitianischer Musik zu tanzen.

Fifie erzählte uns: „Meine Nachbarin Crystella kann richtig gut tanzen. Ich will wie sie sein, wenn ich älter bin.“

Libanon

Das Schulessen gibt Walid genügend Energie, um seinen Leidenschaften nachzugehen.

Er sagte: „Ich spiele gerne Fußball und Tennis. Tanzen mag ich auch, aber wenn viele Leute da sind, fühle ich mich schüchtern.“

 

Danke, dass Sie so vielen Kindern in Schulen in der ganzen Welt die Kraft und Energie geben, sich durch die Freude des Tanzens auszudrücken.