Schülern die Kraft zum Lernen geben

Wie Mary’s Meals Eveless zum Erfolg in der Schule verhilft.

Eveless ist ein zwölfjähriges, selbstbewusstes Mädchen in einem pinken Kleid, das ihren One Direction Rucksack voller Stolz trägt.
 
Sie geht auf die Gumeni-Grundschule in Chileka in Malawi – eine sehr ländliche Schule, wo die Mitarbeiter sonst viel mehr Kinder aus den örtlichen Dörfern sahen, die Zeichen von Mangelernährung aufwiesen.

 
Aber seit Mary’s Meals 2012 an die Schule kam, hat sich der allgemeine Gesundheitszustand der Schüler verbessert, wie die Lehrer feststellten. 
  
Eveless sagt, dass das Phala (Porridge), das von Mary’s Meals zur Verfügung gestellt wird, für sie und ihre Mitschüler einen großen Unterschied bedeuten. Sie sagt: “Wenn es kein Phala gäbe, wären viele Kinder schwach in der Schule.”

 
„Phala füllt die Leere,“ fügt sie hinzu. „Es gibt mir Nährstoffe und macht mich gesund. Es macht mich stark.“ 

Eveless lebt zusammen mit ihren Eltern und drei Brüdern und einer Schwester. Die Familie besitzt ein Stück Land, wo sie Mais, Straucherbsen und Kürbispflanzen anbaut, aber die diesjährige Ernte von zwei Säcken Mais wird nicht genug sein, um die Familie ein Jahr lang zu ernähren. 
 
Im Jahr 2016 hat eine verheerende Kombination aus Überflutungen und Dürreperioden im ganzen Süden Afrikas Ernten vernichtet und dazu geführt, dass viele Familien zu verhungern drohten. Berichte über die diesjährige Ernte in Malawi sind positiver und auch die örtliche Nahrungssicherheit verbessert sich im Land, aber immer noch haben viele Familien, wie die von Eveless, zu kämpfen.

 
 Ihre Eltern arbeiten auf den Feldern anderer Leute, um genug Geld zu verdienen, um die Nahrung, die die Familie braucht, zu kaufen. Aber Gelegenheitsjobs sind unsicher und ihre schlechte Ernte bedeutet, dass die Familie einer unsicheren Zukunft gegenübersteht.
 
Es ist ein unsicheres Leben, und die Familie bekommt nur ein- oder zweimal täglich etwas zu essen, je nach dem wie viel sie haben, aber die Mahlzeiten, die Mary’s Meals täglich an der Schule anbietet, helfen Eveless, die Kraft zum Lernen und Erfolg in der Schule zu haben, zuhause zu helfen und nach der Schule mit ihren Freunden zu spielen.. 
 
Ich bin glücklich, wenn ich etwas zu essen habe, denn wenn ich nichts habe, werde ich schwach,” sagt sie.. 
 
“Ich mag Chichewa, Mathematik, Englisch und Sozialwissenschaften.”

Eveless weiß, dass es eine Richtung gibt, in der ihr Leben nach der Schule gehen soll: “Ich möchte Ärztin werden. Es fasziniert mich, zu sehen, wie Ärzte Menschen helfen,” sagt sie.