Die Menschen in Tigray brauchen sehr dringend unsere Hilfe.

Jetzt spenden

 

Monatelange brutale Kämpfe in der Region Tigray in Äthiopien haben dazu geführt, dass Millionen Binnenflüchlinge dringend auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen sind. Mehr als 150.000 mittellose und traumatisierte Menschen – darunter Kinder, die ihre Eltern verloren haben – haben in der Hauptstadt der Region, Mekelle, Zuflucht gesucht. 

Mary’s Meals arbeitet hart daran, die Bedürftigsten mit täglichen Mahlzeiten und lebensnotwendigen Dingen zu versorgen. 

Seit 2017 arbeiten wir in Äthiopien und versorgen hungrige Kinder in ganz Tigray in Bildungseinrichtungen mit Essen. Die Schulen sind geschlossen, da die Kämpfe in der Region weiter andauern und viele der Kinder, die früher Mary’s Meals erhalten haben, wahrscheinlich unter denen sind, die um ihr Leben fliehen mussten und denen der Hungertod droht. Unsere Quelle sagt uns, dass „jeder Haushalt auf die eine oder andere Weise die Tragödie des Krieges erlebt hat“.

In diesen unsicheren Zeiten wird Ihre Großzügigkeit mehr denn je benötigt.

Eine Nachricht von Magnus

„Die Menschen in Tigray leben in Angst vor einer drohenden Hungersnot. Die brutalen Kämpfe, die fernab der Augen der Welt stattfinden, haben viele gezwungen, aus ihren Häusern zu fliehen. Die Stadt Mekelle wird von Vertriebenen überschwemmt, die mit nichts ankommen. Viele von ihnen sind unbegleitete Kinder, die ihre Eltern verloren haben.

Wahrscheinlich sind unter diesen Kindern einige, die früher Mary’s Meals in der Schule gegessen haben, denn vor diesem Konflikt versorgten wir jeden Tag 24.230 Kinder in der Region.“

Magnus MacFarlane-Barrow, Gründer von Mary’s Meals

Wie Sie helfen können

Dank Ihrer anhaltenden Unterstützung versorgen wir derzeit 20.000 Binnenflüchtlinge mit lebenswichtiger Nahrungsmittelhilfe und geben täglich Mahlzeiten in mehreren Schulen in Mekelle aus, die zu Notunterkünften umfunktioniert wurden.

Tragischerweise wird es wahrscheinlich noch mehr Gewalt, Trauma und Schmerz für die Menschen in Tigray geben.

Bitte spenden Sie, was Sie können, um uns zu helfen, in Tigray Leben zu retten.

Danke, dass Sie gemeinsam mit uns dafür sorgen, dass diese Krise nicht in Vergessenheit gerät.

In unsicheren Zeiten ist Ihre Großzügigkeit mehr denn je gefragt.

Jetzt spenden